Mittwoch, 6. November 2013

Wir stellen vor: Jo Jansen




Noch 8 Verkaufstage und auch heute stellen wir Ihnen wieder eine der Damen vor, die an dem Kalender mitgewirkt haben. Heute die Autorin Jo Jansen, die gleich zwei Seiten für Sie füllt.

Danke Jo, dass du unsere Fragen beantwortet hast!


Wir fragen: Wann hast du deinen letzten Adventskalender bekommen?  
Jo: Was für eine Frage - zum letzten Advent, also 2012. Der Kalender war wunderschön und sehr persönlich - 24 Liebesbrieflein, die in der ganzen Wohnung verteilt aufgehängt waren. Ich wohnte in der Zeit also in einem Adventskalender voller Liebe. 

  
Wir fragen: Wieso machst du bei diesem karitativen Kalender mit?  
Jo: Weil ich die Idee, gemeinsam etwas zu (er)schaffen und damit Gutes zu tun, sehr mag. Weil ich nicht nur für Geld schreibe, sondern damit auch Freude bereiten möchte. Hier freuen sich Adventskalenderkäufer UND die Menschen im unterstützen Mutter-Kind-Heim. 


Wir fragen: Was trägst du bei - ohne zu viel vom Kalender zu verraten?  
Jo: Eine mordsmäßige Nikolausgeschichte und ein Minigedicht. 


Wir fragen: Was bedeutet Familie für dich?  
Jo: Dankbarkeit, Geborgenhe it und Vertrauen. Auch Stolz, besonders auf meine Kinder.  

Wir fragen: Und was machst du sonst so, was bietest du an, wer bist du?  
Jo: Ich schreibe. Am liebsten Geschichten mit einem überraschenden Ende. Ein Hundekrimi erschien gerade. Der zweite Teil der Gute-Nacht-Geschichten für Erwachsene soll noch im Sommer erscheinen. Ein Roman und der zweite Hundekrimi sind in Arbeit. Festtagsreden und -Gedichte schreibe ich auch gern, sehr persönlich. Auch um-die-Ecke-Rätsel ausdenken macht Spaß. Für mi h gibt es keine schönere Arbeit, als das Schreiben. So bin ich sehr glücklich, nur das tun zu dürfen. Meine Hündin freut sich auch, denn sie ist nicht nur der "Star" des Hundekrimis, sondern sie kann auch den ganzen Tag in meiner Nähe sein.  


Wer mehr über mich wissen will, kann gern hier schauen:  

1. Meine Facebook "Fan-Seite", die sich über jeden freut, dem sie gefällt und der auch auf das entsprechende Knöpfchen drückt ;-)  

2. Mein Schreib-Blog (auch noch unter meinem alten Pseudonym, das aber leider nicht "Buch-tauglich" ist):  

Und 3. Meine Autorenseite bei Amazon:  

1 Kommentar:

  1. Das ist wirklich ein prima Projekt. Viel Spaß weiterhin beim Schreiben, liebe Jo!

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!