Freitag, 4. Oktober 2013

Wir stellen vor: Stefanie Boese-Bellach





An manchen Seiten haben sich Damen zusammengetan, um für Sie etwas richtig Hübsches zu erstellen. Eine dieser Damen ist Stefanie Boese-Bellach, die wir hier vorstellen möchten.

Vielen Dank an Stefanie für das Gespräch :)


Wir fragen: Wieso machst du bei diesem karitativen Kalender mit?
Stefanie: Es hat mich lediglich etwas meiner Zeit und kreative Gedanken gekostet und in der Summe der Zeit, des Engagements, der Ideen des Netzwerkes, konnte dieses tolle Projekt realisiert werden. Für mich ein wunderschönes Bespiel dafür, was zusammen erreicht werden kann und hierzu wollte ich unbedingt meinen Beitrag leisten.


Wir fragen: Was trägst du bei - ohne zu viel vom Kalender zu verraten?
Stefanie: Ein paar Gedanken, die helfen, in der Advents- und Winterzeit, aber auch generell im Alltag ein größeres Bewusstsein für kleine, bewusste genussvolle Augenblicke zu bekommen. Diese Gedanken kann man auch wunderbar verschenken. 


Wir fragen: Was bedeutet Familie für Dich?
Stefanie: Sie ist für mich der Hafen, in dem ich nach stürmischer See zur Ruhe kommen kann. Manchmal ist sie aber auch die stürmische See und bietet mir eine Menge Herausforderung. Ich bin ein absoluter Familienmensch! Eines meiner (inneren) Lieblingsbilder ist das einer großen Sippe, an einer langen Tafel unter Bäumen. Da wird diskutiert, gelacht, geschimpft, sich versöhnt, dass der Tisch wackelt. Wunderbar! Da unsere Familie selbst nur klein ist, erweitere ich sie beständig um Freunde und lade extrem gern alle zu uns ein.


Wir fragen: Und was machst du sonst so ...?
Stefanie: Ich leite ein kleines, feines Institut für (Weiter-) Bildung und Gesundheitsförderung – das BUG-Institut  www.bug-institut.de. Hier gibt es sehr individuell geschneiderte Angebote von der Konzeption beruflicher Weiterbildung (für pädagogische Fachkräfte) bis zu Angeboten der betrieblichen Gesundheitsförderung. 

Als Coach unterstütze ich Menschen in leitenden Positionen sich selbst und ihr Team gesundheitsfördernd zu führen und unterstütze die Bewältigung von Stress und Vermeidung von Burnout. 

Zu all diesen Themen bin ich auch als Autorin tätig und kann hier meine Leidenschaft für das Schreiben ausleben. 

Eine Klientin sagte letztens zu mir: "Ihr Angebot ist aber ziemlich breit aufgestellt!"
Ja, das stimmt und das alles ist im Laufe der nun schon dreizehn Jahre meiner Selbstständigkeit gewachsen und baut aufeinander auf, befruchtet sich gegenseitig. Und da ich es liebe "um die Ecke" zu denken, kommt da in den nächsten Jahren bestimmt noch einiges hinzu. Darauf freue ich mich!


***

Stefanie gestaltete ihre Seite zusammen mit Kerstin, über die Sie hier mehr lesen können: http://dww-adventskalender.blogspot.de/2013/07/wir-stellen-vor-kerstin-wessel.html

Und einen Blick auf die gemeinsame Seite können Sie hier werfen: http://dww-adventskalender.blogspot.de/2013/08/das-kalenderturchen-von-kerstin-und.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!